Heute bis 16 Uhr bestellt, Morgen geliefert.
Versand kostenlos ab CHF 50,-
079 867 91 60 | Mo-Fr 8:30-12 Uhr / 13-18 Uhr

ALPHA LINE Enteiser

CHF7,90

 inkl. MwSt.

Versand kostenlos ab CHF 50.-
Mo-Fr 8:30-12 Uhr / 13-18 Uhr
über 1000 Produkte
Sicher Einkaufen
Artikelnummer: 335627
Verfügbarkeit: Auf Lager

Schnell wirkender Enteiser zum auftauen von vereisten Autoscheiben. Die spezielle Formel schütz besonders gut vor Wiedervereisung! Daher auch bestens geeignet um die Scheiben präventiv zu behandeln. (z.B. Am Abend vor einer Frostnacht.)

Produkt gleichmässig auf die vereisten Scheiben sprühen. Gut einwirken lassen bis sich das Eis anlöst. Falls nötig mit einem Eiskratzer das restliche Eis entfernen, anschliessend die Scheibenwischanlage betätigen.

Inhalt: 500ml

Gefahrenhinweise:

  • Bild Gefahrenhinweis
    ACHTUNG
    • GHS07
    • Giftig Kat. 4 (Gesundheitsschädlich)
    • Ätz- oder Reizwirkung Kat. 2
    • Niedrigere systemische Gesundheitsgefährdung
  • Bild Gefahrenhinweis
    GEFAHR ODR ACHTUNG
    • GHS08
    • Systematische Gesundheitsgefährdung
    •  
    •  
  • Bild Gefahrenhinweis
    GEFAHR ODER ACHTUNG
    • GHS02
    • Entzündlich
    •  
    •  
Gefahrenhinweise
  • H302 - Gesundheitsschädlich bei Verschlucken
  • H226 - Flüssigkeit und Dampf entzündbar
  • H373 - Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
Sicherheitshinweise
  • P101 - Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P103 - Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
  • P210 - Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
  • P303+P361+P353 - BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen].
  • P501 - Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.
0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
. . . . .